1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verhütungsmethoden

Dieses Thema im Forum "Verhütung" wurde erstellt von Sweetlove, 25. Mai 2017.

?

Beste Verhütungsmethode

  1. Pille

  2. Kondom

  3. Spirale

  4. Pflaster

  5. Aufpassen

Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. Sweetlove

    Sweetlove Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Pille, Kondom, Spirale,...
    Was denkt ihr ist die beste Methode um zu verhüten?
     
  2. Kurtio

    Kurtio Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Für mich als Mann, ist die beste Methode die Spirale, dann an zweiter Stelle die Pille :D
     
  3. Sweetlove

    Sweetlove Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Du als Mann musst ja auch nichts einsetzen lassen oder einnehmen. Wie sieht Mann die Einnahme hormoneller Verhütungsmethoden? Findet Mann es gut oder ok wenn die Freundin Hormone zu sich nehmen muss? Beteiligt ihr euch an den Kosten dafür? LG
     
  4. Kurtio

    Kurtio Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Das stimmt, aber ich kann daran nichts ändern, dass das biologisch bedingt so eben ist. Ich hab Spirale geschrieben, weil ich es besser finde als die Pille, die ebend auf den Hormonhaushalt belastend sich auswirken kann. Es gibt aber Frauen, die die Pille lieber nehmen, da die Regelbeschwerden (Unterleibsschmerzen) bei ihnen dadurch nicht so schlimm sind.

    Nein wieso auch? Ich hab auch nie verlangt, dass sie mir die Hälfte der Kondome zahlt, die wir am Anfang der Beziehung haufenweise verwendet haben.
     
    mofritz gefällt das.
  5. Sweetlove

    Sweetlove Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    gut, wenns ausgeglichen ist, ists ja noch ok.
     
  6. miss_sally007

    miss_sally007 Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo! Also ich habe jahrelang die Pille genommen, diese abgesetzt und wurde dann nach 5 Monaten schwanger! Die Pille ist eine sehr gute Verhütungsmethode vorallem für junge Frauen, die Einnahme sollte halt konsequent ablaufen! Negativ: viel zu viele Hormone!! :(
    Nach der Geburt möchte ich mit der hormonfreien Spirale verhüten, muss mich da aber noch genauer informieren was es da alles so gibt. Mir ist halt wichtig, dass ich meinen Körper nicht noch zusätzlich mit Hormonen vollpumpe. Ein weiterer Pluspunkt bei der Spirale: Man hat für mehrere Jahre eine Ruhe und muss sich keine Gedanken mehr über die Verhütung machen. :) Lg
     
  7. kalyaana

    kalyaana Active Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2017
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Nichts von alle dem oben genannten! Die Yamswuzel in entsprechend hoher Dosierung ist so sicher wie die Pille OHNE Nebenwirkungen und Langzeitschäden. Wer Infos möchte, schreibt mich bitte an. lG Starchild
     
  8. Marono

    Marono New Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Find ich interessant, dass hier bei der Umfrage noch niemand für "Kondom" abgestimmt hat. Alle anderen Verhütungsmethoden betreffen ja die frau (ob hormonell oder nicht) - d.h. dass eigenltich alle damit einverstanden sind, wenn der Mann nichts tun muss, und die Frau die Verantwortung trägt? :)
     
  9. Sunshine

    Sunshine Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich denke zu jedem passt etwas Anderes.Für mich ist es die Minipille.
     
  10. Butterfly

    Butterfly Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien
    Für mich sind die Pille das beste, aber wenn ich darüber nachdenke und zum Beispiel "one night stand" habe dann würde ich 100% ein Kondom nutzen weil ich weiss nie ob diese Partner einige Krankheiten habe..
     
    Tanzmaus gefällt das.
  11. July96

    July96 Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich finde den NuvaRing super! Den kann man nur bedingt vergessen. Durchfall sowie Brechreiz beeinträchtigen die Wirkungsweise nicht. Zudem spürt man ihn kaum (ist aber von Frau zu Frau unterschiedlich).
    Preislich kann man den NuvaRing mit der Pille vergleichen.
     
  12. Inari

    Inari Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Für mich persönlich ist es die Pille. Ich möchte keinen Fremdkörper wie eine Spirale ständig in mir haben. Auf die Pille bin ich eingestellt und ich hatte noch keine Probleme.
     
  13. nici.lost

    nici.lost Active Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2017
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Studentin und Angestellte
    Ort:
    Wien
    In einer langzeitbeziehung finde ich die Pille am angenehmsten allerdings muss ich sagen das ich sie sehr gut Vertrage und auch nie vergesse!! Deswegen passt sie zu mir.
    Ansonsten bin ich für Kondome die ich als Frau dabei habe denn bitte niemals auf jemand anderen verlassen wenn es um den eigenen Körper geht und so auch um Verhütung denn es geht nicht nur uns schwanger werden sondern auch um diverse Krankheiten!!!
    Als Frau sollte man ein Verhütungsmittel wählen das zu eine passt und sich immer an den Satz erinnern „selbst ist die Frau“ und wirklich auch darauf achten mittels Kontrollen ob noch alles passt.
    Meiner Meinung nach machen sich viele Männer viel zu wenig Gedanken darüber und sind schlecht informiert denn selbst wenn man mit Pille und co verhütet bedarf das Nachsorge! Bei der Pille muss man zb aufpassen wenn man Medikamente nimmt die das Blut verdünnen und das tun schon die meisten Grippe Mittel ect.
     
  14. illecebrousworld

    illecebrousworld Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Studentin
    Ort:
    Wien
    Also mir persönlich hat die Pille zu viele bekannte Nebenwirkungen (z.B. erhöhtes Thromboserisiko) und noch viel mehr unbekannte ! Ein so massiver Eingriff in das Hormonsystem kann doch kaum ohne größere Nebenwirkungen kommen. Das Kondom finde ich persönlich ziemlich gut. Man muss nicht so penibel drauf achten wie der Tag aussieht wie bei der Pille, es schützt zusätzlich vor Geschlechtskrankheiten und einen relativ guten Pearl-Index hat es auch.
     
  15. Suesse_Maus1989

    Suesse_Maus1989 Active Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2017
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Speditionskauffrau
    Ort:
    Kerpen
    Ich bin der Meinung dass es auf die persönliche Situation ankommt. Kenne ich den Partner noch nicht oder kaum, auf jeden Fall das Kondom. Die Pille ist schon sehr sicher, nehme sie selbst seit mehr als 10 Jahren aber ob das alles so gesund ist steht auf einem anderen Blatt geschrieben. Ich persönlich würde die Kupferkette oder hormonfreie Spirale bevorzugen, habe damit selbst zwar noch keine Erfahrungen aber schon viel positives gehört. Bei mir lohnt sich das nur aktuell nicht da es hoffentlich bald mit der kinderplanung losgeht :)
     
    illecebrousworld gefällt das.
  16. Mali

    Mali New Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich habe seit 1,5 Jahren ein Hormonstäbchen. Das ist für mich die aller beste Verhütungsmethode! An nichts denken, keine Menstruation für 3 Jahre lang! Hab 400€ gezahlt. Übrigens hat mein Freund die Hälfte davon übernommen! Ich finde es nur fair, das Männer was dazu beisteuern. Er will immerhin auch noch kein Kind ;)
     
  17. SUSU

    SUSU New Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    nichts von alle dem.. habe bis vor kurzem noch den nuva ring genutzt.
     
  18. Catwoman

    Catwoman Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2017
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Bei mir ist es momentan das kondom aber ab nächstes Jahr ist es die Spirale weil die find ich immer noch am sichersten
     
  19. Tanzmaus

    Tanzmaus New Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Nuva Ring oder die Spirale. Hatte beides.
    Wenn Kinderplanung abgeschlossen ist evtl. noch die Sterilisation für Mann oder Frau.
    Wobei sie für den Mann leichter und kein großer Eingriff ist, als für eine Frau und somit weniger Risiken mit sich bringt.
     

Diese Seite empfehlen