1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Taschengeld-Auktionshaus

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von PocketMoneyMan, 28. November 2019.

  1. PocketMoneyMan

    PocketMoneyMan New Member

    Registriert seit:
    28. November 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    Hey,
    ist es moralisch verwerflich, sich in einem erotischen Auktionshaus für ein Taschengeld anzubieten?

    Ich habe mal etwas bei Dr. GOOGLE geschaut und bin auf ein erotisches Auktionshaus gestoßen,
    das am 1. Januar startet. Also meine Neugier ist geweckt ;-)

    Info: Ich selber möchte mich nicht für Sex anbieten.

    Was haltet Ihr davon?

    Gruß aus Hamburg
     
  2. Kleenemugge

    Kleenemugge New Member

    Registriert seit:
    22. November 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich finde es nicht verwerflich. Nehmen und geben. Ein Gewerbe wie jedes andere
     
  3. cyberhose

    cyberhose New Member

    Registriert seit:
    Montag
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1

Diese Seite empfehlen