1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pille absetzen wenn man in keiner Beziehung ist

Dieses Thema im Forum "Verhütung" wurde erstellt von nici.lost, 15. Oktober 2017.

  1. nici.lost

    nici.lost Active Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2017
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Studentin und Angestellte
    Ort:
    Wien
    hallo!
    Was haltet ihr davon die Pille abzusetzen wenn man in keiner Beziehung ist? Immerhin wirkt sich die Pille ja nicht nur positiv auf den Körper aus im sinne der Verhütung oder nehmt ihr sie auch aus anderen gründen?
     
  2. July96

    July96 Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich würd vorher mit dem Gynäkologen/der Gynäkologin darüber sprechen.
    Manche nehmen die Pille um unreine Haut zu therapieren, oder um die Menstruation in einen regelmäßigen Zyklus zu bringen.

    Es gibt zZ recht gute Präparate, die nicht sehr schädlich für den Körper sind ;) Man muss sich nur beim Frauenarzt/ der Frauenärztin informieren.
     
  3. Belladonna92

    Belladonna92 Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich würde sie nicht nehmen wenn ich in keiner Beziehung bin. Nehme sie nur zu Verhütungszwecken. Viele enehmen sie wegen Hautproblemen, schwächere Regelschmerzen usw aber ich denke diese Probleme lassen sich auch anders lösen, Bin schon länger am überlegen zu wechseln. Finde man ist nicht immer sich selbst durch die Hormone.
     
  4. Lilalisa

    Lilalisa Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    das kommt immer darauf an, warum du die Pille nimmst. Nimmst du sie nur wegen der Verhütung, und hast als Single ein eher ruhiges Sexualleben, dann würde ich sie absetzen. Nimmst du sie aber aus gesundheitlichen Gründen, um eben deine Haut zu verbessern oder deine Menstruationsbeschwerden zu lindern, dann nimm sie weiter. Ich persönlich würde sie wohl aus Bequemlichkeit weiter nehmen, man muss ja nicht ewig Single bleiben ;)
     
  5. Niki_judy

    Niki_judy Member

    Registriert seit:
    26. August 2017
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Hi :) ganz ehrlich: ich würde meine Frauenärztin nicht mehr bezüglich der Pille konsultieren. Die hat die ganze Zet versucht mir die Pille aufzudrängen und "das das ja die einzige vernünftige Lösung in Sachen Verhütung ist". Ist es defintiv nicht! Ich hatte nach meiner letzten Beziehung auch meine Pille abgesetzt und mir ging es so viel besser danach. Ich war mit der Pille nicht mehr ich selbst. Ich kann es also nur jedem empfehlen, wobei die Auswirkungen der Pille bei jeder Frau etwas anders aussehen, auch nach dem Absetzen. Natürlich verstehe ich es, wenn man die Pille aus gesundheitlichen Gründen nehmen muss. Da ist es auf jeden Fall ratsam die Pille einfach weiter zu nehmen. Es ist sehr anstregend für den Körper, die Pille nur für ein paar Monate abzusetzen und dann wieder damit anzufangen.
     
  6. Belladonna92

    Belladonna92 Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich hab irgendwie Bammel vor dem Absetzen. Manche reagieren da sehr stark drauf mit Pickeln, Haarausfall usw
     
  7. July96

    July96 Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    @Niki_judy ohje, da hast du ja keine kompetente Frauenärztin. Wenn ich du wäre, würde ich zu einer anderen wechseln. Man sollte immer den Frauenarzt um Rat fragen können, ohne sich irgendetwas aufschwatzen lassen zu müssen.
     
  8. kalyaana

    kalyaana Active Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2017
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich würde jedenfalls absetzen! Und bei der nächsten Bzgh nimm doch Yamswurzel zur Verhütung. Aus der wurde die Pille entwickelt. Sie ist genauso zuverlässig nur absolut ohne Nebenwirkungen.
     
  9. Inari

    Inari Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich würde die Pille nicht absetzten, außer ich steige auf ein anderes Verhütungsmittel um. Es stimmt das sie sich stark auf den Körper & deinen Zyklus auswirkt, aber wenn du sie länger genommen hast, hat sein Körper sich darauf eingestellt. Wenn du jetzt nur, weil du keinen Freund hast, die Pille absetzt, unterzieht sich dein Körper wieder einer Veränderung. & sobald du einen Freund hast, wirst du wieder verhüten. Ich würde meinen Körper nicht ständig einer neuen Anpassung unterziehen. Geh zum Frauenarzt, sag was dir am Herzen liegt & lass sich bezüglich anderen Verhütungsmethoden beraten.
     
  10. Butterfly

    Butterfly Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien
    Ich nehme die weil ich viel Schmerzen habe wenn ich meine Periode bekommen. So die sind Therapie für mich. Aber wenn du kein anderen Grund hast, musst du die nicht mehr nehmen. :)
     
  11. nici.lost

    nici.lost Active Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2017
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Studentin und Angestellte
    Ort:
    Wien
    Beim absetzten habe ich schon von diversen Wirkung gehört von Gewichtszunahme bis hin zu Pickel und emotionales durcheinander....
    Hat da jemand Erfahrungen? Sollte man zur Frauenärztin und das mit ihr besprechen das man Absetzen will oder was meint ihr?
     
  12. illecebrousworld

    illecebrousworld Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Studentin
    Ort:
    Wien
    Also ich persönlich hatte als ich angefangen habe und auch als ich aufgehört hab monatelang noch Zyklusunregelmäßigkeiten gehabt. Ich denke nicht dass ein Hin und Her sehr gut dür den Körper ist. Ich gluab es ist am schlausten sich zu entscheiden. Ganz ider gar nicht
     
  13. Suesse_Maus1989

    Suesse_Maus1989 Active Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2017
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Speditionskauffrau
    Ort:
    Kerpen
    Ich hab schob mehrfach abgesetzt unter anderem zuletzt nach der Trennung von meinem Mann. Als ich dann aber meinen neuen Freund kennen gelernt habe könnte ich so Schnell gar nicht wieder zum Frauenarzt und mich für evtl alternativen beraten lassen, weil ich so dringend wieder Schutz brauchte... nehme die Pille ebenfalls nur zu Verhütung und würde nicht behaupten, dass Sie sonst noch positive Wirkung auf mich hätte
     

Diese Seite empfehlen