1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nachteile der Spirale

Dieses Thema im Forum "Verhütung" wurde erstellt von Tessa777, 5. Juli 2017.

  1. Tessa777

    Tessa777 Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo,
    mein Frauenarzt empfiehlt mir die Spirale.
    Hat jemand Erfahrung damit? Gibt es Nachteile? Kann man sich damit verletzen?
    Lg
     
  2. kalyaana

    kalyaana Active Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2017
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Sie kann Dir einwachsen. Das ist dann sehr schmerzvoll beim Ziehen. Du kannst trotzdem schwanger werden.

    LG Starchild
     
    Tessa777 gefällt das.
  3. Tessa777

    Tessa777 Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    OMG!! Also wenn das einwachsen kann, trau ich mich echt nicht drüber.
     
  4. Mitarbeiter
    Ibex

    Ibex Moderator

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Erst informieren bevor man in Panik gerät, dann ist sie vielleicht gar nicht mehr nötig. Extrem offizielle Links dazu find ich nicht, wobei das daran liegen könnte, das "Einwachsen" bei keiner wissenschaftlicheren Seite auch nur als Nebenwirkung aufgeführt ist - am nächsten kommt noch eine Verletzung der Gebärmutter (was beim Einsetzen passieren kann, laut WHO bei 1 von 1000 Einsetzungen oder weniger, abhängig vom Erfahrungsgrad des/der Einsetzenden).
    Ich weiß von einigen Frauen, die sehr zufrieden mit ihren Spiralen sind, und von ein paar, die recht schnell unangenehme Nebenwirkungen hatten (hauptsächlich Blutungen und Krämpfe) und sie dann wieder entfernen haben lassen. Hundertprozentig sicher ist wie immer nix im Leben, und ob's einen Versuch wert ist muss man selbst abschätzen. ^^
     
  5. nici.lost

    nici.lost Active Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2017
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Studentin und Angestellte
    Ort:
    Wien
    Der Arzt sollte bzw wird dich sicher genau informieren wenn du dich dafür entscheidest denn es ist schon ein Eingriff der sehrwohl Nebenwirkungen hat. Manche haben keine Probleme und vertragen sie gut.... ne Freundin hatte eine schlimme Nebenwirkung die sehr selten vorkommt aber ihr ist die Spirale in den Bauchraum gewandert und musste operiert werden.
     
  6. kalyaana

    kalyaana Active Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2017
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Magst Du nicht lieber Yamswurzel als nebenwirkungsfreies Verhütungsmittel nutzen? Ich kann Dir Infos schicken.
     
  7. Suesse_Maus1989

    Suesse_Maus1989 Active Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2017
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Speditionskauffrau
    Ort:
    Kerpen
    Habe selber meine Erfahrung mit diese Methoden aber eine bekannte, die vorher immer die Spirale hatte ist nun auf die Kupferkette umgestiegen und damit sehr zufrieden
     
  8. July96

    July96 Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ea gibt verschiedene Arten von Spiralen. Aber am besten ist es, wenn du dich von einem FA beraten lässt. Du musst halt offen mit ihm reden und ihm auch deine Ängste bzw. Befürchtungen erzählen.

    Von der Yamswurzel hab ich noch nie gehört. Wie ist die den die Wirkungsweise?
     
  9. Belladonna92

    Belladonna92 Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Yamswurzel würde mich auch interessieren. Ich bin am überlegen auf die Goldspirale umzusteigen. Sie ist halt kostspielig und ich habe bei Spiralenimmer Bedenken dass mein Körper sie dann doch abstößt und das Geld umsonst war. Freundin von mir kommt mit der viel besser zurecht als mit Kupfer.
     
  10. Catwoman

    Catwoman Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2017
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Hi ja ich über lege auch wegen der Spirale weil ich hab insgesammt 4 kinder und möchte jetzt auch keins mehr. Bei mir ist aber das Problem wenn ich meine Tage bekomme Blute ich 2 bis 3 Tage wie abgestochen und da hat der Arzt gesagt ich kann nur eine kupfer Spirale bekommen hat seinen Vorteil meine Tage bleiben weg aber ist das gut möchte gern eure Meinung da drüber hören
     

Diese Seite empfehlen