1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kind unterschieben

Dieses Thema im Forum "Verhütung" wurde erstellt von Tessa777, 18. August 2017.

  1. Tessa777

    Tessa777 Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Frage an die Männer,

    wenn eine Frau/ eure Freundin sagt, sie nimmt die Pille, habt ihr dann nicht Angst, dass sie eventuell absichtlich lügt, weil sie ein Kind von euch will?
     
  2. Mitarbeiter
    Ibex

    Ibex Moderator

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    In meinem Fall würd ihr das nix bringen, aber wär mir auch nicht ernstlich eingefallen, weil ich bei meiner Partner_innenwahl besonders für längere Beziehungen generell drauf achte, dass mein Gegenüber halbwegs vernünftig ist und ähnliche ethische Werte hat wie ich. Und dazu gehört nun mal, dass man so etwas Ernstes wie einen neuen Menschen zu erschaffen sorgfältig plant, äußere Faktoren die evtl. dagegen sprechen bedenkt (finanzielle Schwierigkeiten, genetische Krankheiten, etc.), und sichergeht, dass alle Beteiligten wissentlich und willentlich dabei sind.
    Ist doch auch ein bescheuerter Plan - entweder er hat einen guten äußeren Grund dafür, kein Kind zu wollen, der mit einer Lüge auch nicht verschwindet, oder er will wirklich keines und würde sich vielleicht trennen oder nur widerwillig und mit unterdrückter Bitterkeit in sein Schicksal fügen, was doch auch kein Umfeld für ein Kind ist.
     
  3. FakeWiener

    FakeWiener Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2017
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das Risiko kann man nicht gänzlich ausschließen. Ich vertraue bei der Partnerwahl auf meinen Instinkt und mein Urteilsvermögen. Und sollte ich falsch liegen, tja shit happens. Was wäre die Alternative? Frauen ggü. generell misstrauisch zu sein und wie ein Mönch zu leben?
     
  4. Nati93

    Nati93 Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2017
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    ich habe manchmal Angst, dass ich ungeplant schwanger werde und er mir dann vorwirft, ich hätte das absichtlich getan...
     
  5. Mitarbeiter
    Ibex

    Ibex Moderator

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Mh. :/ Hast du denn einen Kinderwunsch, den er nicht teilt? Wenn nicht würde ich das halt sehr deutlich machen, dann kommt der Verdacht gar nicht erst auf. Wenn doch wird's vielleicht schwieriger, da muss er dich dann schon besser kennen und dir soweit vertrauen, dass er das für sehr unwahrscheinlich hält.
    (In jedem Fall würde ich es für absolut gerechtfertigt halten, auf solche Anschuldigungen sehr ungehalten zu reagieren. ^^)
     
  6. kalyaana

    kalyaana Active Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2017
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Was für Anschuldigungen, Ibex? Tessa 777 hat von keinen gesprochen.
     
  7. Mitarbeiter
    Ibex

    Ibex Moderator

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ich hab auch Nati93 zitiert, ist das bei dir irgendwie nicht zu sehen? Bei mir wird das ganz normal angezeigt...
     
  8. Marono

    Marono New Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Hab einen Kumpel, der spült sein Kondom nach dem Sex immer im Badezimmer aus, da er Angst hat, sie könnte sich die Spermien schnappen, um schwanger zu werden. :)
     
  9. illecebrousworld

    illecebrousworld Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2017
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Studentin
    Ort:
    Wien
    Aber, jetzt nicht böse gemeint, gibts das denn wirklich ? Ich kann mir das (als Frau) irgendwie nicht vorstellen... Mir fallen auch kaum Situationen ein in denen das "sinnvoll" wär. Also halt warum man das machen würde ....
     
  10. Mitarbeiter
    Ibex

    Ibex Moderator

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Frag ich mich da auch immer. Vielleicht im Bereich ernsthafter Störungen, bei Stalkerinnen die ihre Bestalkten an sich ketten wollen, oder vielleicht im Rahmen einer sehr kaputten Beziehung, in der Hoffnung, dass man dann für's Kind zusammenbleibt bzw. die Beziehung dadurch tiefer wird oder mehr Sinn bekommt? Aber das dürften schon Extrem- und Ausnahmefälle sein. Für Ottonormalverbraucher in normalen Beziehungen oder nur ONS find ich das echt unrealistisch.
     
  11. mone456

    mone456 New Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Das ist eine reine Vertauensfrage. Ich denke aber auch das man ohne Verhütung erst schläft wenn man den Partner kennt und einschätzen kann.
     

Diese Seite empfehlen