1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Sex in der Ehe seit 12 Jahren.

Dieses Thema im Forum "Beziehung, Partnerschaft und Familie" wurde erstellt von AB-PW, 8. Oktober 2018.

  1. AB-PW

    AB-PW New Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Sexualfeindlich erzogen war ich als Teeanger und junger Mann total verklemmt, ängstlich und schüchtern. Eine Frau anzusprechen war absolut unmöglich oder wenn war ich so unsicher, verkrampft und sprachlos das ich nur Körbe bekam. Und das alles obwohl ich sehr sportlich war mit top Figur und gutaussehend. Mit 29 verführte mich dann eine 56jährige und das Eis war gebrochen, d.h. ich war entjungfert. Dann mit 30 hatte ich die erste feste Freundin, 10 Jahre jünger aber mehr als dreimal so viel sexuelle Erfahrung und sie hielt mich an der kurzen Leine. Das heißt 6 Jahre nur 08/15 Sex. Nach der Trennung kurzes austoben ohne nennenswerte sexuelle Weiterentwicklung und ausnahmslos Körbe von Frauen die mir wirklich gefielen. Also ging ich eine Vernunftbeziehung ein und hatte ca. 7 Jahre schlechten Sex, weil meine Frau nicht mein (sexueller) Typ ist. Meine Frau liebe ich und wir führen eine harmonische Ehe mit zwei Kindern, aber sie ist und war nie - sagen wir das Sexsymbol - für mich. Eher im Gegenteil, die Frauen die mich antörnen sind "dominant", manchmal sogar "Furien", was natürlich für einen freiheitsliebenden Menschen wie mich im Alltag die Hölle ist. Über 20 Jahre Enttäuschungen vor meiner Ehe bestätigen dies. Immerhin habe ich mit meiner Frau zwei Kinder, aber schon nach der mühevollen Zeugung des zweiten Kindes vor 12 Jahren war endgültig Schluß im Bett. Fremdgehen ist auch nicht so mein Ding - zu stressig und ich will meine Ehe auch nicht gefährden. Nutten ekeln mich an. Ob meine Frau einen anderen hat, weiß ich nicht. Ich glaube aber eher nicht. Es würde helfen, wenn sie sich optisch so ein bisschen in Richtung femme fatale / Vamp zurechtmachen würde mit entsprechende Kleidung, Schmuck und Schminke. Sie macht aber diesbezüglich rein gar nicht, keine sexy Kleid oder Rock, nicht mal eine Fingerring oder Kajalstift = NULL. Sie ist eine Dr. in Physik und hat es nicht so mit dem "Weib" sein - sexuell gesehen. Sie will nach wie vor Sex, aber ich bekomme schlicht keinen hoch, auch nicht mit Viagra. Was tun ? So mittlerweile bin ich chronisch depressiv und nehme 3 Antidepressiva die meine Potenz noch mehr blocken, dazu Beta Blocker gegen Bluthochdruck = dito. Also fast impotent. Der sexuelle Zug scheint abgefahren , das Bedürfnis ist mental noch da aber ich rechne mir mittlerweile keine Chancen mehr aus weil ich auch nach wie vor sofort eine Absage bei den Frauen bekommen, die mich reizen und/oder in die ich mich verlieben könnte. Bin für jeden Tip dankbar !
     
  2. AB-PW

    AB-PW New Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Na wenigstens bin nicht geschieden , als Vater entrechtet und entsorgt. Denn das hätte der Typ Frau, auf den ich früher stand längst gemacht. Aber meine Ehe hält immer noch trotzdem. Sie will ja auch keinen Unterhalt na mich zahlen.
     

Diese Seite empfehlen