1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Zeit nach der Trennung

Dieses Thema im Forum "Beziehung, Partnerschaft und Familie" wurde erstellt von turtle, 17. Mai 2018.

  1. turtle

    turtle Member

    Registriert seit:
    6. November 2017
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Studentin
    Letzte Woche hab ich mich von einem meiner Partnern getrennt. Für mich ist die Sache eigentlich auch geklärt. Mein Ex Partner ist aber ein Kollege meines besten Freundes. Gestern hat mir mein bester Freund erzählt, dass das Leben meines Ex total aus dem Ruder läuft. Er schläft noch weniger als sonst und nimmt unkontrolliert Drogen.
    Nachdem wie wir uns getrennt haben, möchte ich gar nicht mehr in seinem Leben sein. Aber es tut mir schon leid von ihm so zu hören. Weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich mich bei ihm melden soll oder so tun soll als würde ich nichts wissen.
     
  2. Lottchen

    Lottchen Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2018
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Schwere Situation. Wenn Du Dich wieder meldest dann könnte er vielleicht annehmen, dass es doch vielleicht noch einen Chance für Euch gibt.
    Aber ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass Dir sein momentaner Zustand auch völlig egal ist.....
     
  3. Mitarbeiter
    Ibex

    Ibex Moderator

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Oh Mann, mein Beileid. Echt blöde Situation :/
    Teilst du noch andere Freund_innen/Bekannte mit ihm, die du evtl. bitten kannst, ein Auge auf ihn zu haben? Hat er sonst irgendwie ein gutes soziales Umfeld?

    Weiß nicht ob ich mich an deiner Stelle bei ihm melden würde, kommt drauf an, ob ich damit rechnen könnte, dass er das nicht als Wiederaufnahme der Beziehung interpretiert oder irgendwie blöd ausnutzt. Und natürlich kann's sein, dass du auch wenn du dich meldest nichts bewirken kannst - wenn ihm das Beziehungsende so nahe geht und du das nicht rückgängig machen kannst/willst, dann muss er da vielleicht sowieso durch.
     
  4. turtle

    turtle Member

    Registriert seit:
    6. November 2017
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Studentin
    Nein. Wenn dann sind das seine Arbeitskolleg*innen, die ich eben kenne. Sonst weiß ich wie es ihm geht, rein durch das Beobachten meines besten Freundes.
    Er weiß auf jeden Fall, dass es für uns keine zweite Chance gibt. Dafür sind wir wirklich zu verschieden und das meine ich auch ernst.

    Gestern haben wir uns durch seine Arbeit wieder gesehen. Also die alle arbeiten als Nebentätigkeit in meinem Lieblingsclub und ich hab auch am Ende der Beziehung klargestellt, dass ich ihn weiterhin normal begrüßen und mich von ihm verabschieden werde. Er hat das gestern alles ziemlich cool genommen, aber auch nur, weil er mehr getrunken hatte. So wie ich ihn kenne, hätte er normalerweise sich gegenüber mir nicht so entspannt verhalten wie gestern.
     
  5. nici.lost

    nici.lost Active Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2017
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Studentin und Angestellte
    Ort:
    Wien
    Hmm echt schwer ich würde das auch nicht einfach so beiseite legen können. Am besten beobachten und wenn sich die Situation verschlechtert ihm anreden das es nicht leicht ist nach einer Trennung und trauern ok ist aber man sein Leben nicht wegschmeißen darf . Mehr kannst du nicht tun glaub ich.
     
  6. CiBa

    CiBa Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2017
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Sozialassistentin und MDA
    Ort:
    Dresden
    Echt schwierig. Ich wüsste auch nicht wie ich mich verhalten würde. :(
    Es klingt fast nach einen schrei das er damit nicht klar kommt, das es zwischen euch vorbei sein sollte. Vllt doch nochmal mit ihm ein Gespräch suchen....
     
  7. Weinfee

    Weinfee Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich weiß es ist für dich schwer, ihn leiden zu lassen, jedoch ihr seid beide erwachsen und jeder ist alleine für sein zukünftiges leben verantwortlich.
     

Diese Seite empfehlen